B2B-SaaS-Marketing – So geht‘s!

von | 29.03.2023

Der Markt für digitale Lösungen boomt seit Langem. Deshalb stehen SaaS Unternehmen regelmäßig vor dem Problem, wie sie ihre wertvollen Online-Produkte am besten vertreiben. Marketing im SaaS-Bereich unterscheidet sich nämlich grundsätzlich vom Marketing in anderen Bereichen. Warum? Abgesehen davon, dass die physische Haptik als Verkaufsfaktor wegfällt, haben SaaS Unternehmen schließlich mit ganz anderen Herausforderungen zu kämpfen. Wie du ganz einfach mit B2B-SaaS-Marketing Maßnahmen dein Business skalieren kannst und endlich deine Kunden ganz gezielt ansprichst, erfährst du im folgenden Blogartikel. 

Die meisten SaaS-Produkte bewegen sich im B2B-Bereich, sprich sie kümmern sich darum, die Prozesse in größeren Unternehmen zu optimieren und zu digitalisieren. Da solche digitalen Produkte nicht unbedingt in einem Satz erklärt sind, müssen die Produkte als Lösung geschickt vermarktet werden.

b2b saas marketing 
b2b marketing
Code

Wie das erfolgreich funktioniert?

B2B-SaaS-Marketing Maßnahmen müssen Aufmerksamkeit erzeugen und gewährleisten, dass sich Unternehmen in den sozialen Netzwerken als Experte positionieren. Der SaaS-Content muss die Zielgruppe in der Customer Journey am richtigen Punkt abholen. 

Inbound Marketing 

Bei Inbound Marketing kommen die Kunden zu dir nicht umgekehrt. Besonders gut funktioniert es, wenn du richtig gute Inhalte hast, die du auf Kanälen ausspielst, die besonders relevant für deine Zielgruppe sind. Dabei kannst du sowohl mithilfe von Blogartikeln und Whitepaper organischen Traffic auf deiner Website erzeugen oder durch bezahlte Maßnahmen potenzielle Kunden gezielt ansprechen. 

Account-Based-Marketing 

Mit dem Account-Based-Marketing können SaaS-Unternehmen sowohl Inbound als auch Outbound Methoden kombinieren. Beide Marketingmaßnahmen sind ganz individuell auf die Wunschzielgruppe zugeschnitten. So kannst du eine Strategie verwenden, die auf ausgewählte Großkunden ausgelegt ist, die durch ein besonders hohen Customer-Lifetime-Value (CLV) gekennzeichnet sind. Der Fokus liegt hier auf maßgeschneiderte Kundenansprache und glänzt deshalb mit hoher Effektivität. 

Growth Hacking

Mit dieser B2B-SaaS-Marketing-Strategie können Unternehmen schnelles Wachstum erreichen. Durch Agilität werden hier nämlich schnell Ideen genutzt, die Conversions erhöhen und somit verkaufsfördernd wirken. Dabei werden Ideen, die nicht auf Anhieb funktionieren, schnell wieder verworfen. Was du dafür brauchst? Eine ordentliche Portion Kreativität, Neugier und analytisches Denken. Dann kannst du gewährleisten, dass dein Content geteilt wird. Durch Social Sharing, Viral Loops oder CRM Automation kannst du ordentlich Traffic generieren. 

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing bringt den Vorteil, dass mit wenig Aufwand maximaler Erfolg erreicht werden kann. Deshalb zählt diese Strategie auch zu den effektivsten Marketingmaßnahmen zur Leadgenerierung, was sich auch im hohen Return-on-invest (ROI) bemerkbar macht. Starten kannst du dabei ganz einfach mit einem wöchentlichen Newsletter. Kontinuität, gekoppelt mit Kreativität, gilt hierbei als Schlüssel zum Erfolg. Langweilige Verkaufs E-Mails werden gerne gekonnt überlesen oder direkt wieder abgemeldet. Stellst du deinen potenziellen Kunden allerdings interessante Inhalte zur Verfügung, die einen echten Mehrwert haben, steigt deine Vertrauenswürdigkeit, was sich positiv auf deinen Umsatz auswirkt. Hast du einmal ein Publikum aufgebaut, solltest du diesen Prozess personalisieren und automatisieren.

b2b saas marketing 
b2b marketing
Laptop Smartphone

Performance-Marketing

Mit Content und E-Mails hast du schon mal die wichtigsten Grundbausteine gelegt, um deine Markenpräsenz weiter auszubauen. Allerdings sollten in deiner erfolgreichen SaaS-Marketing-Strategie bezahlte Werbekampagnen und Ads keines Falls fehlen. Mit Search-Engine-Advertising und Social Ads kannst du deine Zielgruppe targetieren und somit noch mal gezielter auf dein Produkt aufmerksam machen. Tracking, Attribution und Conversion Optimierung sind dabei essenziell, um dein Geld bei bezahlten Maßnahmen nicht aus dem Fenster zu werfen.

Darüber hinaus können auch Review-Seiten wertvoll sein, um erfolgreiches B2B-SaaS-Marketing zu betreiben. Durch ansprechender Produktbeschreibung und Bildern in relevanten Kategorien kann dir das mehr Awareness und Reichweite bringen.

Fazit

SaaS-B2B-Marketing-Maßnahmen können mindestens genauso kompliziert sein wie das Produkt selbst. Es gibt viele verschiedene Methoden und Herangehensweisen. Mit Inbound Marketing, Account-Based-Marketing, Growth Hacking und E-Mail Marketing kennst du schon mal die effektivsten Basic Strategien, um schnell zu wachsen. 

Das wichtigste, um erfolgreiches SaaS-Marketing zu betreiben? Du brauchst eine individuelle Marketingstrategie, die auf deine Zielgruppe zugeschnitten ist. Du musst wissen, auf welchen Kanälen sich deine potenziellen Wunschkunden tummeln. Du benötigst passende Tools oder Experten an deiner Seite, die dir helfen, deine Marketingmaßnahmen zu automatisieren. Zusätzlich kann dir eine ordentliche Portion Kreativität und Neugier helfen, deine Strategien auf eine authentische Art umzusetzen, um dich von der Konkurrenz abzuheben. 

Wir bei InnoONE, sind auf Marketing im SaaS-Bereich spezialisiert und können auf viele Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren SaaS-Kunden zurückblicken. Vereinbare hier gern ein unverbindliches Beratungsgespräch. 

Sie benötigen mehr qualifizierte B2B-Kundenanfragen?

Dann tragen Sie sich jetzt KOSTENLOS für unser neues Whitepaper ein. In diesem erklären unsere Experten Ihnen, wie Sie auf LinkedIn zur #1 in Ihrer Branche werden und Ihr Unternehmen wöchentlich neue Anfragen erhält.